Lehrinhalte

Lehrinhalte der Ausbildung Supervision

Der gesamte Lehrgang umfasst 120 Lehreinheiten, die innerhalb von 12 Monaten vermittelt werden. Es werden sowohl Methoden aus der Existenzanalyse als auch aus der Systemischen Supervision unterrichtet.

Hier finden Sie einen Auszug der Inhalte des Lehrgangs Supervision nach dem entwickelten Konzept von Leo Klimt:

Einführung in die Supervision

  • Einführung, Grundlagen, Abgrenzung von Supervision und Coaching
  • Geschichte der Supervision
  • Anwendungsformen und Einsatzbereiche von Supervision und Coaching
  • Ethik, Aufgaben und Grenzen in der Supervision
  • Setting in der Supervision
  • Übungen und Praxis zu Setting und Sitzungseinstieg

Der Supervisionsprozess (nach dem entwickelten Konzept von Leo Klimt)

  • Grundlagen und Einführung in die Supervision
  • Das Phänomenologische Schauen
  • Die Schritte des Supervisionsprozesses nach der Klimt-Methode
  • Übungen und Praxis zur Supervision nach der Klimt-Methode

Methoden der Existenzanalytischen Supervision

  • Grundlagen / Einführung in die Existenzanalytische Supervision
  • Methoden aus der Existenzanalytischen Beratung und deren Anwendung in der Supervision
  • Die vier Grundmotivationen, deren Relevanz und Anwendung in der Supervision
  • Einsatz und Grenzen der supervisorischen Beratung
  • Übungen und Praxis zu den Methoden aus der Existenzanalytischen Supervision

Methoden der Systemischen Supervision

  • Grundlagen und Einführung in die Systemische Supervision
  • Methoden aus der Systemischen Beratung für die Supervision
  • Einsatz und Grenzen der Systemischen Supervision
  • Übungen und Praxis zu den Methoden aus der Systemischen Supervision

Einzelsupervision

  • Auftragsannahme und Auftragsklärung bei der Einzelsupervision
  • Setting, Aufbau und Ablauf bei der Einzelsupervision
  • Wahrnehmung und Umgang von versteckten Parametern und Prozessen
  • Übungen und Praxis zur Einzelsupervision

Gruppensupervision und Teamsupervision

  • Auftragsannahme und Auftragsklärung bei der Gruppen-/Teamsupervision
  • Setting, Aufbau und Ablauf bei der Gruppen-/Teamsupervision
  • Wahrnehmung von und Umgang mit Gruppenenergien und Gruppendynamik
  • Übungen und Praxis zur Gruppen-/Teamsupervision

Supervision in Organisationen

  • Auftragsannahme und Auftragsklärung von Supervisionsaufträgen in Organisationen
  • Leitung und Führung im Einzel- und Gruppensetting, Report an Organisationsleitung
  • Berücksichtigung von Organisationsabläufen und Organisationsstrukturen in der Supervision
  • Überblick über Supervisions-Methoden und deren Anwendung im wirtschaftlichen und psychosozialen Bereich
  • Unbewusstes in Organisationen und deren Einfluss auf Coaching und Supervision
  • Führungsstile, Führungsverhalten

>> Informieren Sie sich jetzt über diese einzigartige Ausbildun!


Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch, in welchem wir Ihre persönlichen Anliegen gerne besprechen und Ihre Fragen zur Ausbildung beantworten.
Telefon: +43 1  688 70 10 oder  +43 664 53 68 635 oder +43 664  50 33 162
E-Mail: office@klimt-supervision.at


Irrtum und Änderungen vorbehalten. Stand 5. Mai 2017.